Vita

Porträt Eva Almstädt

Eva Almstädt lebt in Bargteheide in Schleswig-Holstein. 2002 schrieb sie ihren ersten Kriminalroman, der zum Auftakt einer Serie um die Kriminalkommissarin Pia Korittki aus Lübeck wurde. Zurzeit arbeitet sie an ihrem zehnten Roman.

Bevor Eva Almstädt das Schreiben zu ihrem Beruf machte, war sie in Hannover in der Wohnraum- und Küchenplanung tätig. Sie studierte Innenarchitektur an der Fachhochschule für Kunst und Design in Hannover und erlernte das Raumausstatter-Handwerk, unter anderem in den Film- und Fernsehproduktionsanstalten des Studio Hamburgs.

Eva Almstädt ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern und im Syndikat.